ITF-D 1st international eTournament


Meisterpfrüfung von Walter Komorowski

Heute startet das ITF-D 1st international eTournament.

244 Teilnehmer

40 Vereine

10 Nationen

... weiterlesen 

07.05.2020 06:58

Weiterlesen …

ITF-D Jahreshauptversammlung 2020


Meisterpfrüfung von Walter Komorowski

Repräsentanten aus 29 Vereinen nahmen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung der ITF-Deutschland e.V. teil.

Der 1. Vorsitzende der ITF-D, Meister Harry Vones, führte die Teilnehmer durch die angesetzten Tagesordnungspunkte mit den dazugehörigen Wahlen.

Rückblickend auf das Jahr 2019 wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

Die Anwesenden gratulierten Großmeister Paul Weiler, der in Inzell zum neuen Präsidenten der ITF gewählt wurde.
Des Weiteren wurde er für seine jahrelangen Verdienste für die ITF-D und die ITF-NW von Meister Harry Vones geehrt.

Teammanager Meister Brahim Triqui berichtete von den Trainingseinheiten und  den Erfolgen der Nationalmannschaft bei der WM in Inzell und der EM in Sarajevo 2019.

Abschließend bekamen die Teilnehmer viele Informationen von Meister Adalbert Wagner und seiner Frau Evi Wagner zur WM in Inzell. An dieser Stelle bedankten sich nochmal alle Organisatoren für die unermüdliche Arbeit der zahlreichen Helfer.

Text und Foto: Jörg Schnurbusch

09.03.2020 07:35

Weiterlesen …

Deutsche ITF Taekwon-Do Meisterschaften 2019


Am 16.11.2019 trafen sich in Duisburg die besten Taekwon-Do Athleten des ITF-Deutschland e.V., um in den einzelnen Klassen und Kategorien den Titel „ Deutscher Meister“ zu erkämpfen.

04.12.2019 05:45

Weiterlesen …

Dan-Prüfung am 26.10.2019 in Monheim


Am 26.10.2019 fand in der Sportschule Monheim e.V. die letzte ITF-D Dan–Prüfung für dieses Jahr statt. Vor den fachkundigen Augen von Großmeister Rolf Becking IX. Dan, Meister Harry Vones VIII. Dan und Meister Sven Heinrich VII. Dan präsentierten sich die, von ihren Vereinstrainern gut vorbereiteten, Prüflinge.

29.10.2019 16:19

Weiterlesen …

EM 2019 in Sarajevo - 4. Tag


Der vierte und letzte Tag eines internationalen Wettbewerbes ist im besonderen Maße durch die Team-Wettbewerbe geprägt. Besonders deshalb auch, weil er bei der WM in Inzell einen Titel für das Herren-Team im Kampf mit sich brachte. Sollte sich dieser Erfolg bei dieser EM wiederholen lassen? Schauen wir auf den Verlauf dieser immer sehr spannenden Begegnungen. In der ersten Runde werden die kampfstarken Ukrainer mit 11:7 geschlagen, im Durchlauf Zwei werden die Russen mit 13:4 abgefertigt. Im Halbfinale müssen sich die Norweger mit 29:2 Punkten geradezu deklassieren lassen.

 

13.10.2019 19:32

Weiterlesen …