WM 2019 - der 1. Tag


3. Platz für das Mädchenteam in der Mannschaftstul

Der erste Wettkampftag begann planmäßig um 9:00 Uhr auf den Flächen 1 bis 7 mit Einzeltul-Disziplinen und den Bruchtestwettbewerben auf den Flächen 8 und 9. Die Halle war bereits am Morgen gut gefüllt und die Schlachtenbummler der einzelnen Nationen machten ordentlich Stimmung. In allen Disziplinen hatte das deutsche Team Wettkämpfer am Start. Es war jedoch für fast alle Teilnehmer in der zweiten bzw. dritten Runde meist Schluss, da die Konkurrenz einerseits sehr stark war, andererseits die Tul-Klassen mit mehr als 70 Startern enorm voll waren.

24.04.2019 23:31

Weiterlesen …

WM 2019 - Eröffnungszeremonie


Pünktlich um 18:30 Uhr eröffnete das Fanfaren-Ensemble Crachia Hausham offiziell die WM 2019 in Inzell, gefolgt vom Einmarsch der teilnehmenden Nationen, die durch einen Schildträger und einen Tul-Läufer repräsentiert wurden. Es folgten kurze Ansprachen des 1. Vorsitzenden, Meister Harry Vones und des Vertreters der Gemeinde Inzell, gefolgt von Ehrungen der Vorstandsmitglieder des Weltverbandes und der einzelnen Komitees, die bei so einer Großveranstaltung nicht fehlen dürfen.

23.04.2019 23:49

Weiterlesen …

Nur noch wenige Tage bis zur WM 2019


Die Vorbereitungen zum Großereignis des Jahres sind im vollen Gange. Einige der am Freitag angereisten Helfer haben bereits den größten Teil der Teppichware (insgesamt werden das 3000 qm) verlegt und acht der neun Kampfflächen aufgebaut. Das erhöhte Podest für den Center-Ring befindet sich ebenfalls im Aufbau. Morgen folgt der Rest - und alles sehr gut im Zeitplan.

 

20.04.2019 18:27

Weiterlesen …

Die WM 2019 in Inzell beginnt in zwei Wochen


Offiziell fängt in zwei Wochen die 21. Weltmeisterschaft der Senioren und die 15. der Junioren in Inzell an. In der bis dahin verbleibenden Zeit wollen wir alle Wettkämpfer*innen vorstellen, die den deutschen Kader bei dieser Großveranstaltung bilden. In monatelangen Vorbereitungen entstand eine schlagkräftige Truppe, die nur darauf wartet, endlich bei der ersehnten Weltmeisterschaft im eigenen Land ihr Können unter Beweis zu stellen. Das deutsche Team ist mit 45 Sportler*innen in Inzell vertreten. Selten haben so viele Wettkämpfer Deutschland bei einer Weltmeisterschaft repräsentiert. Das lässt auf viele erfolgversprechende Begegnungen und Medaillen hoffen.

10.04.2019 17:06

Weiterlesen …

Meistertitel für Jürgen Schmidt


GM Kim-Lan Ung, Meister Jürgen Schmidt, GM Rolf Becking

Nach der Danprüfung in Dortmund fand, unter den strengen Blicken der beiden Großmeister Rolf Becking und Kim-Lan Ung, eine weitere Prüfung statt. Jürgen Schmidt, langjähriges Mitglied des technischen Komitees des ITF-D e.V., bestand an diesem Nachmittag seine Prüfung zum 7. Dan. Er überzeugte die beiden Prüfer auf der ganzen Linie und erreichte mit Bravour den Meistergrad.


Herzlichen Glückwunsch.

27.02.2019 13:10

Weiterlesen …