Deutsche Meisterschaft 2015

Erstellt am:

Wie schon im vergangenen Jahr war die Deutsche Meisterschaft in zwei Teilturnieren aufgeteilt. Zum einen gab es die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft für den gesamten Farbgurtbereich und natürlich die reguläre Deutsche Meisterschaft der Junioren und Senioren im Schwarzgurtbereich.

Die Nachwuchsmeisterschaft wurde am 07.11.2015 im malerischen Harzvorlandort Thale ausgetragen. Hier hatte die Sportschule Harz mit Michael Hubert an der Spitze in gewohnt hoher Qualität es wieder geschafft, für den Nachwuchs eine tolle Meisterschaft auszurichten. Der Umstand, dass an diesem Tag keine Schwarzgurte auf den Matten zu sehen waren schien den Nachwuchs sogar noch zu gesteigerten Leistungen zu treiben.

Am 28.11.2015 war dann der Tag auf den viele Wettkämpfer lange gewartet und darauf hingearbeitet hatten. In Lünen, unter der Ausrichtung von Meister Brahim Triquis Tan Gun Sports, fanden an diesem Tag die 49. Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen sowie die 19. Deutsche Meisterschaften der Junioren statt.
Die hier startenden Sportler hatten sich allesamt über mehrere Ranglistenturniere qualifizieren müssen. Die Wettkampfflächen waren auf eine Matte für den Tul- und Kampfbereich und eine Matte für den Bruchtestbereich reduziert. Somit hatten die Sportler stets auf die volle Aufmerksamkeit des Publikums.

Die Finalbegegnungen der Senioren begannen mit einer Ansprache durch ITF-D Präsident Walter Komorowski in Kombination mit Ehrungen der Kampfrichter, aktiven Mitwirkenden des Verbandes und der Bundestrainer. Als Vertreter der Stadt Lünen sprach weiterhin Herr Horst Müller-Baß zu den Teilnehmern und Gästen und tat sich dabei durch fundiertes Hintergrundwissen zum Taekwon-Do hervor und dankte dem ITF-D e.V. für das Vertrauen, die DM zum bereits dritten Mal (nicht in Folge!) in Lünen auszutragen.
Es gab an diesem Tag aber auch einen traurigen Anlass zu einer Gedenkminute. Am 11.11.2015 verstarb unsere Sportlerin und Nationalkadermitglied Jaqueline Rowold aus Nordenham (siehe auch: Nachruf auf Jaqueline Rowold). Die große Bestürzung darüber war an diesem Tag sehr deutlich überall in der Halle zu spüren. Ein großes Porträt von Jaqueline stand an der Kampffläche und viele Sportler aus dem Nationalkader brachten ihre Trauer mit einer schwarzen Armbinde zum Ausdruck.

Sportlich gab es dann auf der Kampffläche viele spannende Begegnungen zu sehen. Stets im Bilde wurden dabei die Zuschauer von Meister Harry Vones gehalten, der die Wettkämpfer vor dem sportlichen Teil kurz vorstellte und dann das Geschehen auf der Kampffläche moderierte und verständlich erklärte.
Damit endet nun auch das Wettkampfjahr 2015. Das Wettkampfjahr 2016 beginnt wieder am 20.02.2016 in Monheim. Internationale Highlights des nächsten Jahres sind die Europameisterschaft in Tampere/Finnland (26.04.2016 - 02.05.2016) und der World Cup in Budapest/Ungarn (11.10.2016 - 17.10.2016).
Außergewöhnliche Leistungen zeigten alle Sportler. Die Aufstellungen aller Deutschen Meister 2015 und aller weiteren Platzierungen der jeweiligen Wettkampfklassen sind unter den folgenden Links zu finden. Außerdem zahlreiche Fotos, die unverändert nach Belieben genutzt werden dürfen:

Die Ergebnisse der beiden Meisterschaften sind wie üblich unter "Neuigkeiten - Ergebnisse bisheriger Turniere" zu finden.


Fotos der NDM und DM


Video DM 2015 - Teil 1

Video DM 2015 - Teil 2

Video DM 2015 - Teil 3

Text, Fotos und Videos: Holger Steinke

 Zurück