Deutsche Meisterschaft 2018

Erstellt am:

Am 10.11.2018 endete die diesjährige Wettkampfsaison des ITF-D e.V. mit der Deutschen Meisterschaft im Baden-Württembergischen Fellbach-Schmiden. 83 Sportler aus 30 Vereinen haben sich über die angebotenen Ranglistenturniere in diesem Jahr für diese Meisterschaft qualifiziert.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Meister Harry Vones, startete das Turnier mit dem Kraft- und dem Spezialbruchtest. Bei diesen zwei Disziplinen wurde das Regelwerk an die Anforderungen des Weltverbandes angelehnt.

Gegen Mittag begannen die Wettkämpfe mit der Disziplin Team Tul. Hier konnte der ausrichtende Verein, TSV-Schmiden, unter dem Applaus der vielen Schlachtenbummler das Finale gegen das Team der Sportschule D' Amato knapp für sich entscheiden.

In den Kategorien Tul sowie Kampf gab es keine großen Überraschungen - hier setzten sich größtenteils die Sportlerinnen und Sportler aus dem Nationalkader durch.

In der Gesamtwertung konnte sich das Team Tan Gun Sports aus Lünen vor der Sportschule Monheim und der Sportschule D' Amato aus Duisburg durchsetzen.

Alle Ergebnisse der 52. Deutschen Meisterschaft für Senioren und 22. Deutschen Meisterschaft für Junioren erfahren Sie unter dem Link:

https://www.sportdata.org/taekwondo_itf/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=143#a_eventhead

Am gleichen Tag fand parallel auch die Deutsche Meisterschaft für den Nachwuchs statt.
Die hier gezeigten Leistungen lassen uns positiv in die sportliche Zukunft des ITF-D e.V. blicken.

Alle Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft für den Nachwuchs sind unter dem folgenden Link zu finden:

https://www.sportdata.org/taekwondo_itf/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=142#a_eventhead

Ein besonderer Dank gilt dem Veranstalter TSV Schmiden für diese sehr gut organisierte Veranstaltung sowie den Kampfrichtern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Text und Fotos: Jörg Schnurbusch

Weitere Fotos auf Facebook.

 

 Zurück