EM 2015 - 3. Wettkampftag

Erstellt am:

Aus Schottland gibt es am 3. Wettkampftag weitere Erfolgsmeldungen zum Verlauf der Europameisterschaft.

Nachdem gestern Anis Triqui Europameister im Kampf bis 50 Kg wurde, folgte ihm heute in der Gewichtsklasse bis 75 Kg Al Amin Rmadan, der den hohen Erwartungen souverän gerecht wurde und nach seinem Titelgewinn bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Italien, jetzt auch den Europameistertitel mit nach Hause nehmen kann.

 

 

Eine weitere gute Platzierung erreichte das Damenteam beim Spezialbruchtest. Hier wurden Andrea Sinner, Sarah Lehne, Jaqueline Rowold und Britt Adolfs Vize-Europameister.

 

Herzlichen Glückwunsch nach Motherwell!

 Zurück