Ergebnisse German Cup 2016

Erstellt am:

Das malerische Quedlinburg im nördlichen Harzvorland war am 18.06.2016 der Austragungsort des German Cup 2016.
Dieser als A Ranglistenturnier eingestufte Wettkampf „German Cup“ war dabei für das Erreichen von Ranglistenpunkten das wichtigste Turnier des Jahres, denn bei diesem Turnier konnte die doppelte Ranglistenpunktzahl erzielt werden.
Diese Ranglistenpunkte werden von den Sportlern benötigt, um sich für die Deutsche Meisterschaft 2016 zu qualifizieren.

Wie schon gewohnt bei Turnieren in dieser Region, hatten die beiden ausrichtenden Vereine, TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg e.V. und die Sportschule Harz, in der Vorbereitung sehr gute Arbeit geleistet und sorgten als Gastgeber wieder für einen hohen „Wohlfühlfaktor“ bei allen Beteiligten.
Nach einer kurzen Ansprache durch ITF-D Präsidenten Walter Komorowski und Begrüßung der Ehrengäste, Herrn Ulrich Thomas (Mitglied des Landtages), Herrn Wolfgang Scheller (stellvertretender Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg) und Herrn Konrad Sutor (Vorsitzender des TSG-Guts Muths Quedlinburg), begann der Wettkampftag mit den Teamtulwettbewerben.

Die 195 Starter aus den 31 teilnehmenden Vereinen zeigten in mehr als 300 Starts in den Disziplinen Teamtul, Einzeltul, Kraftbruchfest, Spezialbruchfest und Kampf teilweise sehr gute Leistungen und beeindruckten und begeisterten damit die Zuschauer auf der gut gefüllten Tribüne.
Der Zeitplan des Turniers konnte wieder exakt eingehalten werden und der German Cup 2016 endete um 17:15 Uhr.

Text und Fotos: Holger Steinke

 

Ergebnisse

Fotos

 Zurück