Spendenaufruf für einen äthiopischen Sportler

Erstellt am:
Meister Paul Weiler mit Kemal Kasim

Liebe Taekwon-Do Freunde!

Das menschliche Leben verläuft nicht immer gleichmäßig und ist oftmals geprägt durch unruhige Phasen, große Herausforderungen oder sogar durch tragische Momente. Ein junger TKD-Sportler aus Äthiopien, Kemal Kasim, hat bereits mit sechs Jahren einen schweren Schicksalschlag erlebt, als er beim Spielen (nach Beendigung des Bürgerkrieges) an einem Panzer sein rechtes Bein oberhalb des Knies verloren hat. Er ist aber daran nicht zerbrochen, sondern hat Stärke gewonnen. 1996 hat er mit TKD begonnen, wurde Trainer und zum Vorbild für viele. Heute ist er 24 Jahre alt und hat am 31.07.2014 seine Prüfung zum III. Dan bestanden. Ich hatte die Ehre, seine Prüfung abnehmen zu dürfen und kann behaupten, dass er diese mit Bravour bestanden hat.

Seine Lebensgeschichte und seine Entwicklung sind für mich der Beweggrund, eine Stiftung zu gründen, um ihm eine Beinprothese zu ermöglichen, die er sich aufgrund seiner finanziellen Verhältnisse aber nicht leisten kann. Zudem sind auch die technischen und medizinischen Möglichkeiten in seinem Heimatland nicht gegeben. Aus diesem Grunde möchte ich ihn für ca. drei bis vier Wochen nach Deutschland holen (er kann bei mir wohnen), wo alle die Voraussetzungen bestens gegeben sind. Die Kosten für eine Beinprothese mit Vor- und Nachsorge betragen ca. 10.000,00 € (inklusive Flug nach Deutschland). Wer bereit ist, dieses Vorhaben zu unterstützen, hat die Möglichkeit, Geld zu spenden. Die Spenden sollen unter dem Stichwort „Kemal Kasim“ an die ITF gerichtet werden, die das Geld verwaltet.

Bankverbindung der ITF in Spanien:

Bankname:  Deutsche Bank
IBAN:          ES70 0019 0585 36 4010027855
SWIFT:        DEUTESBBXXX   

Ich danke Euch im Voraus für die humanitäre Geste, unseren TKD-Bruder zu unterstützen und ihm einen neuen Lebensweg zu ermöglichen. Ich werde fortlaufend über den Stand der Spenden und auch über den Stand der Dinge informieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Meister Paul Weiler
ITF Senior Vice-President

 Zurück