Vorbericht zur Deutschen Meisterschaft 2014

Erstellt am:

Insgesamt sechs Gelegenheiten hatten die ITF-D Sportler im Verlauf dieses Jahres, um sich über Platzierungen auf den Ranglistenturnieren für die Deutsche Meisterschaft 2014 zu qualifizieren. Die Qualifikationsturniere waren im Einzelnen: 

  • German Cup in Thale
  • Nordrheinwestfälische Meisterschaft in Duisburg
  • Norddeutsche Meisterschaft in Hamburg
  • Baden Württembergische Meisterschaft in Ditzingen
  • Bayrische Meisterschaft in Schwabmünchen
  • German Open in Dortmund 

Was nun folgt, ist für die meisten Wettkämpfer der sportliche Höhepunkt des Jahres. Turniere gibt es viele, aber die Aussicht Deutscher Meister zu werden ist im jeden Jahr einzigartig. Bereits zum 48. Mal werden die Deutschen Meister der Erwachsenen und zum 18. Mal die der Juniorenklassen ermittelt. Es werden erneut hervorragende Leistungen erwartet, wenn die besten Taekwon-Do Wettkämpfer am 25.10.2014 in Schmiden zu den Vorentscheidungen antreten werden.

In den Bruchtestwettbewerben werden die Deutschen Meister bereits an diesem Tag ermittelt. In den Wettkampfdisziplinen Teamtul, Einzeltul, Kampf und dem eindrucksvollen Pre Arranged Sparring, wird die Deutsche Meisterschaft jeweils bis zum Halbfinale ausgetragen und somit zunächst nur die Finalteilnehmer ermittelt. Im „Rahmenprogramm“ findet außerdem noch ein Nachwuchs- und Kinderturnier statt, bei dem der Nachwuchs jüngeren Alters sowie die älteren Teilnehmer der Farbgurtklassen sicherlich alles versuchen werden, um das Leistungsspektrum der DM-Starter zu erreichen. 

Das große Finale der einzelnen Wettkampfklassen um die begehrten Titel findet vier Wochen später am 22.11.2014 in Nordenham statt. 2011 war Nordenham zuletzt Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft und auch in diesem Jahr wird die Reise in den hohen Norden zum großen DM Finale für jeden Taekwon-Do Begeisterten gewiss sehr lohnenswert sein. 

Letztendlich sei an dieser Stelle aber auch noch an die Worte von General Choi Hong-Hi erinnert, worauf es beim Taekwon-Do Wettkampf eigentlich ankommen sollte:

„Ein Taekwon-Do Wettkampf ist mehr als nur ein Wettkampf in Sachen Geschicklichkeit und Kraft. Es ist auch eine ästhetische Darstellung einer Kampfkunst.“ 

In diesem Sinne wird die Deutsche Meisterschaft wiedermal eine schöne Präsentation der Kampfkunst Taekwon-Do sein, die jung und alt tagtäglich begeistert. 

Text und Video: Holger Steinke

 Zurück